Edgar Linscheid, Stuart Kummer: 07: Der Müll und die Menschen

Edgar Linscheid, Stuart Kummer: 07: Der Müll und die Menschen
Produkttyp: Hörspiel-Download
Gelesen von: Friedrich Mücke, Maximilian Scheidt, Judith Bohle, Dietrich Hollinderbäumer, Artur Sorokin, Simon Heijmans, Marc Ben Puch, Lisa Bitter, Wilfried Hochholdinger, Ronald Kukulies, Jasin Challah, Sascha Alexander Geršak, Matthias Buss, Jörg Kernbach, Gregor Höppner, Bianca Hauda, Rebecca Madita Hundt, Mark Zak, Pegah Ferydoni, Fang Yu, Britta Hammelstein, Inez Bjørg David, Johannes Benecke, Denis Moschitto, Mathieu Carriere, Eko Fresh, Nic Romm, Karoline Eichhorn, Tobias Meister
Verlag: Folgenreich
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 51 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 52,7 MB (35 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Folge 7 der Hörspielserie "Caiman Club".

Eine Produktion des Westdeutschen Rundfunks Köln, 2019. Erschienen bei Folgenreich.

Skrupel sind was für Verlierer — Aus dem Leben eines Lobbyisten Berlin Mitte. Regierungsviertel. Die Bauten aus Glas und Stahlbeton sind nur glänzende Fassaden. Die Politik dahinter ist ein dreckiger Sumpf. Wie Kaimane tummeln sich darin die mächtigen Politiker, reichen Wirtschaftsbosse und immer mehr einflussreiche Lobbyisten — wie der skrupellose Hagen von Grau. Gut, dass Berlin den CAIMAN CLUB hat. Denn hier treffen sich Lobbyisten mit Politikern in "ungezwungener" Atmosphäre, um ihnen die wirklich wichtigen Entscheidungen zu diktieren. Hagen von Grau gehört fast schon zum Inventar von Berlins exklusivstem Club. Für ihn sind Menschen Marionetten. Wahrheiten sind Lügen, die man oft genug wiederholt hat. Und Moral ist ein Luxus, den er sich nur äußerst selten gönnt. Niemand scheint ihm gewachsen zu sein. Doch dann nimmt er einen Auftrag an, der unmöglich zu erfüllen ist. Und plötzlich findet sich Hagen von Grau selbst im Zentrum einer Intrige wieder, die ihn alles kosten kann.

Spieldauer ca. 51 Minuten

Empfohlen ab 16 Jahren