Das Bettelweib von Locarno / Der Findling (Ungekürzt)

Heinrich von Kleist: Das Bettelweib von Locarno / Der Findling (Ungekürzt)
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Manfred Callsen
Verlag: SAGA Egmont
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 57 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 58,1 MB (28 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
6,99 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

In einem alten Schloss bekam das "Bettelweib von Locarno" einst eine Unterkunft in einer Zimmerecke. Die alte Frau fiel jedoch unglücklich und starb noch in der gleichen Nacht. Jahre später möchte der inzwischen finanziell angeschlagene Schlossherr sein Schloss an einen Ritter verkaufen. Dieser übernachtet im Unglückszimmer und muss erschrocken feststellen, dass es in dem Schloss spukt. Was kann dagegen unternommen werden? Heinrich von Kleist (1777-1811) war ein deutscher Dramatiker, Lyriker und Publizist. Kleist gilt als Außenseiter im literarischen Leben seiner Zeit. Bekannt sind vor allem die Schauspiele "Das Käthchen von Heilbronn", "Der zerbrochene Krug" und "Amphitrylon" sowie die Novellen "Michael Kohlhaas" und "Die Marquise von O.". Nach der Schule trat Kleist ins Potsdamer Garderegiment ein, beendete seine mitlitärische Laufbahn aber 1799. Anschließend lebte Heinrich von Kleist in Paris und der Schweiz, in Königsberg, Dresden und Berlin. Er war getrieben von Unruhe und ständiger Suche nach Glück. 1811 nahm er sich das Leben.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: