Deutschland to go

Mathias Richling: Deutschland to go
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Ullstein Ebooks in Ullstein Buchverlage
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 272 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 2,6 MB

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Mathias Richling kennt sich aus mit den Schwachstellen unseres Staates. Das Problem: Es werden immer mehr. Steuerverschwendung, Korruption und Wählerbetrug zählen längst zur Routine, um Recht und Moral scheren sich die Parteien und Banken nur noch gelegentlich. Doch es tut sich was! Der Deutsche hat aufgehört, in seiner Mitsprachlosigkeit zu verharren. Er macht Gebrauch von seinen demokratischen Rechten. Der Deutsche ist aufgestanden, nur die alte Politikerkaste klebt an ihren Sesseln. Wie lange noch? Streitlustig und pointiert seziert Richling unsere Gegenwart und wagt einen Ausblick in die Zukunft.

Mathias Richling kennt sich aus mit den Schwachstellen unseres Staats. Das Problem: Es werden immer mehr. In der Ära Merkel ist der Bürger endgültig zum Missbrauchsopfer degradiert worden. Steuerverschwendung und Wählerbetrug zählen längst zur Routine, Korruption und Sozialabbau sind salonfähig, Menschen wie Niebel, Pofalla, Ernst oder Nahles drängen zum Amt, obwohl man sie amtlich verbieten sollte. Um Recht, Moral und Verlässlichkeit scheren sich Banken, Kirchen und Parteien nur noch gelegentlich. Aber: Je mehr das gemeine Volk und die selbstherrlichen Führungseliten auseinanderklaffen, desto mehr entwickelt sich eine neue, selbstbewusste Öffentlichkeit und sucht sich neue Wege in die Politik. Deutschland heute: zum Lachen oder zum Weinen? „Kaum einer packt so viele Erkenntnisse in gigantische Wortstrudel wie Richling. Seine Texte sind brillant und hintergründig.“ Süddeutsche Zeitung

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: