Die Ballade von Johnny Sosa

Roman

Mario Delgado Aparaín: Die Ballade von Johnny Sosa
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Edition diá
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 120 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 898 kB
EPUB eBook-Download
5,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Eines Morgens ist in dem kleinen Dorf Mosquitos einiges merkwürdig: Durch das Guckloch in der Mauer sieht Johnny Sosa nicht wie jeden Tag das geheimnisvolle Schattenspiel der Eukalyptusbäume, sondern eine lange Reihe grauer Militärlastwagen, und an Stelle der geliebten Musiksendung über sein großes Sängeridol Lou Brakley dröhnt Militärmusik aus dem kleinen Radio. Am Abend dann, in der »Bar«, in der die Männer nach der Arbeit ihren Schnaps trinken, ein paar Damen ihrem Gewerbe nachgehen, Johnny wie immer schwarz gekleidet, mit scheppernder Gitarre und mit viel Schmelz in der Stimme den Blues singt und mit seinem zahnlosen Lächeln die Damen begeistert, sind im Publikum ein paar Uniformierte, die ungute Stimmung verbreiten. Johnny legt sich mächtig ins Zeug und singt und spielt mit ganzem Herzen und ganzer Seele - vergeblich, die Stimmung bleibt gespannt. Fast noch schlimmer ist, dass der bewunderte Moderator von Radio Mosquitos sagt, Johnnys Musik und sein unverständliches Kauderwelsch seien schlicht entsetzlich.

Wie zum Trost macht ihm ein paar Tage später der Oberst der neuen Herren im Dorf ein verführerisches Angebot: Johnny bekommt neue, strahlend weiße Zähne und Gesangsunterricht, wenn er mit der »Negermusik« in der Bar aufhört und stattdessen »schöne Boleros« singt, vor großem Publikum, auf Festivals! Aber, überlegt Johnny, als der Zahnarzt Maß nimmt für die neuen Zähne, was ist eine Karriere als Hofsänger der Putschisten wert, wenn die Freunde nicht mehr zuhören, weil sie einer nach dem anderen ins Gefängnis wandern, abgeholt werden, verschwinden?

»Die Ballade von Johnny Sosa« ist ein großes kleines Buch über den Traum vom Ruhm, über die Menschenwürde, den Blues und die Schwierigkeit, im richtigen Moment nein zu sagen.

Von Mario Delgado Aparaín außerdem in der Edition diá:

Februarmond. Roman

Aus dem uruguayischen Spanisch von Enno Petermann

ISBN epub: 9-783-86034-536-8

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Mario Delgado Aparaín: Februarmond
eBook-Download EPUB
5,99 €
Lucía Puenzo: Die man nicht sieht
eBook-Download EPUB
10,99 €
Mercedes Rosende: Krokodilstränen
eBook-Download EPUB
9,99 €
Julia Alvarez: Die Zeit der Schmetterlinge
eBook-Download EPUB
9,99 €
Alejandro Zambra: Ferngespräch
eBook-Download EPUB
O'Niel V. Som: Reise Know-How Kauderwelsch AusspracheTrainer Spanisch für Argentinien
Hörspiel-Download MP3, gelesen von Eduardo Villaseñor-Orosco, Kerstin Belz
5,99 €
Claudia Piñeiro: Wer nicht?
eBook-Download EPUB
14,99 €
Yoko Ogawa: Insel der verlorenen Erinnerung
eBook-Download EPUB
16,99 €
Helmut Krausser: Für die Ewigkeit
eBook-Download EPUB
16,99 €