A. Hildebrandt: Die Brüder Wright / Eine Studie ueber die Entwicklung der Flugmaschine von Lilienthal bis Wright

A. Hildebrandt: Die Brüder Wright / Eine Studie ueber die Entwicklung der Flugmaschine von Lilienthal bis Wright
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Phoemixx Classics Ebooks
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 777 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 7,7 MB
EPUB eBook-Download
8,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Die Brüder Wright / Eine Studie ueber die Entwicklung der Flugmaschine von Lilienthal bis Wright - A. Hildebrandt - 100% illustriert - Die Familie Wright.Die Wrights führen ihren Stammbaum bis in das 14. Jahrhundert zurück. Viele hervorragende Leute, deren Namen auch in der Geschichte verewigt sind, haben der Familie angehört. Von grossmütterlicher Seite stammen sie aus Holland, wo die ersten Aufzeichnungen bei Lord Afferden Ende des 14. Jahrhunderts beginnen und bis in die heutige Zeit vollständig fortgeführt sind. Die Nachkommen des Lords wanderten später nach Amerika aus und siedelten sich um das Jahr 1650 in Long Island an. Die Grossmutter Katherine Reeder war verwandt mit dem Gouverneur Andrew H. Reeder, der in Kansas im Jahre 1854 die Zügel der Regierung inne hatte. Väterlicherseits können die Vorfahren zurückgeführt werden bis zu John Wright, der im Jahre 1538 das Gut Kelvedon Hall im Kreise Essex in England erwarb. Sein und seiner Frau Olive Nachkomme im vierten Grade, Samuel Wright, wanderte im Jahre 1630 nach Amerika aus und siedelte sich 6 Jahre später als Farmer in Springfield in Massachusetts an. Hier wurde er bald zum Diakon der ersten puritanischen Kirche und später zum Pfarrer der Gemeinde erwählt. Nach segensreichem Wirken entschlief er sanft im Jahre 1665 zu Northampton. Seine Nachkommen blieben in Neu-England und manche berühmten Leute sind aus ihnen hervorgegangen. Zu nennen sind Edmond Freeman, Reverend Joshua Moody, Reverend John Russell, John Otis und John Porter in Windsor. Durch den letzten sind die Wrights verwandt geworden mit dem berühmten amerikanischen General Ulysses S. Grant und mit dem Präsidenten Grover Cleveland; ferner mit dem bekannten General Joseph Warren in Bunkerhill.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: