Die Glocke im See (Ungekürzt)

Lars Mytting: Die Glocke im See (Ungekürzt)
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Beate Rysopp
Verlag: SAGA Egmont
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 13 Std. 56 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 833,3 MB (257 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
19,99 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Die Geschichte einer Liebe zwischen Tradition und Aufbruch. Von der weltweite Bestseller-Phänomen Lars Mytting. In seinem großen Generationenroman verwebt Lars Mytting norwegische Mythologie und Aberglaube mit dem Aufbruch in eine neue Zeit. Die Glocke im See ist der erste Teil einer Trilogie. Norwegen im Jahr 1880, in einem dunklen und abgeschiedenen Tal: Die junge, wissbegierige Astrid ist anders als die übrigen Mädchen im Dorf. Sie träumt von einem Leben, das aus mehr besteht als Heiraten, Kinderkriegen und am Ende bei der Feldarbeit Sterben. Sehnt sie sich nach einem Leben mit dem jungen Pastor Kai Schweigaard? Oder entscheidet sie sich für das Neue, Unberechenbare? Kai Schweigaard hat soeben die kleine Pfarrei mit der 700 Jahre alten Stabkirche in Butangen übernommen. Die würde er gerne abreißen und durch eine modernere, größere Kirche ersetzen. Er hat auch schon Kontakt zur Kunstakademie in Dresden aufgenommen, die ihren begabten Architekturstudenten Gerhard Schönauer schickt, der den Abtransport der Kirche nach Dresden und den Aufbau dort überwachen soll. Astrid rebelliert, denn mit der Kirche würden auch die beiden Glocken verschwinden, die einer ihrer Vorfahren einst der Kirche gestiftet hat. Man sagt ihnen übernatürliche Kräfte nach und dass sie von selbst läuten, wenn ein Unglück bevorsteht. Astrid verliebt sich in diesen Gerhard. Er ist so anders als die jungen Männer in Butangen. Modern, weltoffen, elegant. Astrid muss sich entscheiden. Wählt sie die Heimat und den Pfarrer oder den Aufbruch in eine ungewisse Zukunft in Deutschland. Da hört sie auf einmal die Glocken läuten ... - Eine Geschichte von Trauer, Verlust und Liebe. 'In meinem Heimatdorf ging die Sage von einer Kirchenglocke um, die dort im See verschwunden war. Wo sie sich befand, wusste niemand genau zu sagen, doch hin und wieder konnte man sie läuten hören.' Lars Mytting, geboren 1968, stammt aus Fåvang im Guldbrandsdalen in Norwegen. 2014 erschien sein Bestseller "Der Mann und das Holz. Vom Fällen, Hacken und Feuermachen, eine kleine Kulturgeschichte des Holzes", 2016 sein Roman "Die Birken wissens noch". Mytting ist selbst begeisterter Holzfäller und Kaminofenliebhaber und hat erst kürzlich seine ramponierte Motorsäge Partner 500 Professional in Pension geschickt und sich eine Husqvarna 353G angeschafft.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Lars Mytting: Die Glocke im See
eBook-Download EPUB
Ulrike Schweikert: Die Charité - Hoffung und Schicksal (Ungekürzt)
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Beate Rysopp
15,95 €
Leander Haußmann: NVA (Ungekürzt)
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Leander Haußmann
6,99 €
Lena Johannson: Die Malerin des Nordlichts (Ungekürzt)
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Christina Puciata
11,95 €
Diana Gabaldon: Outlander - Echo der Hoffnung (Ungekürzte Lesung)
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Birgitta Assheuer
39,95 €
Iny Lorentz: Die Tochter der Wanderapothekerin (Gekürzt)
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Anne Moll
13,99 €
Ken Follett: Die Tore der Welt (Ungekürzt)
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Tobias Kluckert
13,99 €
Robert Fabbri: Das Schwert des Tribuns - Vespasian 1 (Ungekürzt)
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Erich Wittenberg
11,95 €