Eigensinn und Bindung

Katholische Intellektuelle im 20. Jahrhundert

Hans-Rüdiger Schwab, Winfried Becker, Angelika Sander, Jan Dirk Busemann, Aleksandra Chylewska-Tölle, Hildegard K. Vieregg, Michael Schneider, Rainer Bendel, Werner Schüßler, Hans Dieter Zimmermann, Jürgen Mannemann, Hanna-Barbara Gerl-Falkowitz, Cornelius Zehetner, Thomas Pittrof, Daniel Hoffmann, Jean-Yves Paraiso, Ulrich Bröckling, Walter Schmitz, Gottfried Erb, Berthold Wald, John Klapper, Holger Zaborowski, Justinus Maria Calleen, José Sánchez de Murillo, Wolfgang Ferdinand Müller, Gerhard Sauder, Maria Löblich, Joseph Kiermeier-Debre, Thomas Brose, Eckhard Nordhofen, Mark Edward Ruff, Heinrich Oberreuter, Karl Gabriel, Michael Albus, Joachim Hake, Elisabeth Münzebrock, Lorenz Jäger, Hermann Weber: Eigensinn und Bindung
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Butzon & Bercker GmbH
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 812 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 1,3 MB
EPUB eBook-Download
24,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Ob in Philosophie, Literatur, Bildenden Künsten, Publizistik oder Politik - katholische deutsche Intellektuelle haben die geistige Landschaft des 20. Jahrhunderts wesentlich mitgeprägt. Sie stellten Fragen an die Zeit und ihre Mitmenschen, die anderen nicht einfielen oder die sie nicht zu stellen wagten. Hans-Rüdiger Schwab hat 39 Porträts ganz unterschiedlicher Männer und Frauen - Laien allesamt - zusammengestellt, die den großen Spannungsbogen katholischen Geisteslebens im 20. Jahrhundert widerspiegeln. Gemeinsam ist ihnen, dass sie jenseits der in sich geschlossenen katholischen Milieus den Aufbruch zu neuen Ufern wagten. Ein faszinierendes Stück Zeitgeschichte in Porträts.