Familien unter Hoch-Stress

Beratung, Therapie und Prävention für Schwangere, Eltern und Säuglinge in Ausnahmesituationen

Familien unter Hoch-Stress
Produkttyp: eBook-Download
Fassung: 1. Aufl. 2019
Verlag: Klett-Cotta
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 176 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 4,2 MB
EPUB eBook-Download
29,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Die Bedingungen bei Empfängnis, Schwangerschaft, Geburt und früher Entwicklung des Säuglings können durch extremen Hoch-Stress gezeichnet sein – etwa bei Problemen mit der Konzeption, im Falle von Fehlgeburten, Fehlbildungen des Feten, Schwangerschaftskomplikationen, Totgeburten, extremer Frühgeburt, Behinderung des Säuglings, vor- und nachgeburtlicher psychiatrischer Erkrankung der Mutter oder des Vaters, bei Verlusten und Trennungen während der Schwangerschaft, Gewalt und Bedrohungen in und außerhalb der Familie, Folter, Flucht und Vertreibung. Die AutorInnen zeigen, • welche Auswirkungen solche Erfahrungen auf die Entwicklung des Säuglings und seine Beziehungen in der Familie haben, • wie negative Folgen bewältigt werden können, • welche Möglichkeiten der Begleitung, Beratung, Therapie und Prävention hilfreich sein können. Dieses Buch richtet sich an - ÄrztInnen - PsychologInnen - SozialarbeiterInnen, Hebammen - Mitarbeitende in Jugendämtern - SeelsorgerInnen und sonstige Beratungsberufe - Alle, die mit Schwangeren und Kleinkindern professionell zu tun haben