Manfred Kyber: Heldentum (Ungekürzt)

Manfred Kyber: Heldentum (Ungekürzt)
Produkttyp: Hörbuch-Download
Gelesen von: Bettina Reifschneider, Karlheinz Gabor
Verlag: Audio Media Digital
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 11 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 11,3 MB (4 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
0,99 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Vor dem Hühnerhause des Gutshofes standen zwei Hähne und zankten sich. Der Park dahinter träumte in Sommerstille, im Rauschen alter, hundertjähriger Bäume, in denen leise Vogelstimmen sangen. Aber die Hähne merkten nichts vom Frieden alter Baumkronen und nichts von der Heiligkeit durchsonnter Sommerstille. Sie standen da, starrten sich an und zankten sich. Es war auf dem Futterplatz dem Ort, wo sich die meisten zankenden Hähne zusammenfinden.

Manfred Kyber wurde am 01.03.1880 in Riga geboren, gestorben am 10.03.1933 in Löwenstein/Württemberg. Kyber studierte von 1900 - 1902 Philosophie, Psychologie und Deutsche Literaturgeschichte in Leipzig. Er arbeitete als Verlagsangestellter und war Leiter der "Deutschen Volksbühne" in Riga. Kyber war ein Anhänger Rudolf Steiners, seine anthroposophischen Tiergeschichten zeigen diesen Einfluss. Kyber setzte sich vehement für den Tierschutz ein.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: