Herzl

Theodor Herzl und die Gründung des jüdischen Staates

Shlomo Avineri: Herzl
Produkttyp: eBook-Download
Fassung: 1. Auflage
Verlag: Jüdischer Verlag
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 361 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 5,1 MB

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Das moderne Israel verdankt sich als Idee und realisiertes Projekt wesentlich einem Mann und seinem Werk: Theodor Herzl. Der Journalist und Romancier, Visionär und Politiker verknüpfte literarische Inspiration mit politischer Organisation, den utopischen Entwurf mit der realen Vorbereitung eines eigenen jüdischen Staates.

In seiner umfassenden Biographie, der ersten auf Deutsch vorliegenden über Herzl, trägt Shlomo Avineri Dokumente aus Herzls Tagebüchern, seinen Artikeln und Briefen wie seinem Roman Altneuland zusammen und widerlegt die gängige Ansicht, die Dreyfusaffäre sei der Wendepunkt für Herzls Idee eines eigenen jüdischen Staates gewesen. Ausschlaggebend waren vielmehr die politischen Erschütterungen in der österreichisch-ungarischen Monarchie mit ihren erstarkenden Nationalismen und ihren zunächst untergründigen, dann immer mehr aufbrechenden Auseinandersetzungen. Das alte Europa am Ende des 19. Jahrhunderts hat den Staat Israel, der ein halbes Jahrhundert später entstand, vorgezeichnet.

Shlomo Avineri zeigt in der Lebensgeschichte eines einzelnen mutigen Mannes eine ganze Epoche und die Wirkmächtigkeit von Ideen.

»Eine exzellente, lange überfällige Biographie.« Lord Mitchell

»Theodor Herzl trug den Bart des Poeten und hatte doch einen ausgeprägten Sinn für Realpolitik.« Simon Schama

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Achim Bühl: Antisemitismus
eBook-Download EPUB
4,99 €
Achim Bühl: Antisemitismus
eBook-Download EPUB
4,99 €
Sabine Adler: Weiterleben ohne Wenn und Aber
eBook-Download EPUB
11,99 €
Claire Hajaj: Der Duft von bitteren Orangen
eBook-Download EPUB
9,99 €
Erich Lüscher: Abrahams Schatten
eBook-Download EPUB
8,49 €
Ingke Brodersen: Judentum
eBook-Download EPUB
Friedhelm Kraft: Grenzgebiete
eBook-Download PDF
Amos Oz: Sehnsucht
eBook-Download EPUB
Wolfram Eberhardt: Nahostkonflikt
eBook-Download EPUB
9,99 €