Jetzt haben, später zahlen

Die seelischen Folgen der Konsumgesellschaft

Wolfgang Schmidbauer: Jetzt haben, später zahlen
Produkttyp: eBook-Download
Fassung: 1. Auflage
Verlag: Rowohlt Repertoire
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 254 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 737 kB

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

«Jetzt kaufen, später bezahlen ...» – inzwischen leben wir in den reichen Industrieländern alle nach dieser Devise. Wir verprassen die Ressourcen, von denen die folgenden Generationen leben müssen. Und wir wissen, wenn wir es wissen wollen, genau, was wir tun. Und tun es trotzdem. Warum? Wolfgang Schmidbauer untersucht die Frage nach den Gründen dieser Verblendung mit dem Instrumentarium der Psychologie des Unbewußten. Die Freiheit zu grenzenlosem Komfort muß, das wissen wir alle, eingeschränkt werden. Das wird nicht möglich sein, ohne Disziplinierung unserer Gier nach mehr, mehr, mehr. Die Konsumgesellschaft hat nur dann eine Überlebenschance, wenn die Bedeutung sozialer Disziplin neu erkannt und mit politischer Macht verstärkt wird.

Ein eindringlicher Appell gegen Selbstbetrug und für kritische Reflexion