Nicht jede kalte Säge schafft es nach New York

Vierzehn Texte 1987-2008

Max Goldt: Nicht jede kalte Säge schafft es nach New York
Produkttyp: Hörbuch-Download
Fassung: Autorenlesung
Gelesen von: Max Goldt
Verlag: Hörbuch Hamburg
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 2 Std. 40 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 154,8 MB (14 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
13,95 €
inkl. MwSt
Hörbuch in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

"O, Max, du Goldtstück, nicht genug, dass du es immer wieder verstehst, die kleinen Absonderlichkeiten und Perversitäten des Alltags in wunderbare Texte zu zwängen. Nein, Max Goldtstück, du verstehst es auch wie keine Zweiter, deine Texte zum Vortrag zu bringen, so dass wir Möchte-Gern-Humoristen in unseren einsamen Dachkammern lauthals hinauslachen - und nur hoffen können, dass uns keiner beobachtet - und am Ende tief traurig sind, dass wir es selbst nicht so gut hinbekommen." (Stuttgarter Nachrichten)

Inhalt

1. Die Schöneberger Gräberin

2. Feichte Brott

3. Elf Texte aus Atlas van de nieuwe nederlandse vleermuizen

4. Also kochte Cook der Crew

5. ehemals Eine Wolke, auf der man keinen Husten bekommt

6. Rosel Zech wird behelligt

7. Kleine grammatische Notiz

8. Im Visier von Pakistan und Texas

9. Die 22 Tasten

10. Ein Künstlersteckbrief

11. Weißt Du noch?

12. Gastronomisches

13. Der Mann, der sich wie die Kühe fühlt und die Frau, die nicht weiß, wann sie Middach kochen soll

14. Warum wird die junge Frau geschont?

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: