Psychodynamik und Geschlecht

Die weibliche Pädagogin und der männliche Klient - Ein Fallbeispiel Szenischen Verstehens im Arbeitsfeld JVA

Vanessa Jilg: Psychodynamik und Geschlecht
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Fleet Street Press
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 80 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 529 kB
EPUB eBook-Download
14,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

In Psychodynamik und Geschlecht analysiert Vanessa Jilg geschlechtsspezifische Interaktionen in der Sozialen Arbeit. Hierfür nutzt sie die Methode des Szenischen Verstehens nach Alfred Lorenzer. Mit diesem u.a. aus der psychoanalytischen Pädagogik bekannten Ansatz greift Vanessa Jilg auf einen Fall ihrer theaterpädagogischen Praxis mit einer Gruppe junger Männer in Haft zurück.

Im Vordergrund der Untersuchung stehen Arrangements von Beziehungsgestaltung, welche sie vor dem Hintergrund sozialer Konstruktionen von Geschlecht im Sozialraum JVA überprüft. Die Arbeit wurde im November 2012 mit dem "Henriette-Fürth-Preis für die beste Abschlussarbeit eines Jahrgangs im Bereich Frauen- und Geschlechterforschung" ausgezeichnet.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Guy Hocquenghem: Das homosexuelle Begehren
eBook-Download EPUB
14,99 €
Lewis Howes: Die Masken der Männer
eBook-Download EPUB
15,99 €
Reiner Laux: Seele auf Eis
eBook-Download EPUB
12,99 €
Burkhard Voß: Albtraum Grenzenlosigkeit
eBook-Download EPUB
12,99 €
Thomas Galli: Endstation Knast
eBook-Download EPUB
13,99 €
Thomas Meinecke: Selbst
eBook-Download EPUB
Dr. Thomas Middelhoff: Schuldig.
eBook-Download EPUB
17,99 €
Tom Perrotta: Mrs Fletcher
eBook-Download EPUB
19,99 €