Transparenztraum

Literatur, Politik, Medien und das Unmögliche

Manfred Schneider: Transparenztraum
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Matthes & Seitz Berlin Verlag
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 176 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 5,2 MB
EPUB eBook-Download
16,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Seit der Antike hadern Priester, Richter, Philosophen, Künstler und Politiker mit der Unzugänglichkeit von Herzen, Seelen oder Gehirnen. Nur zu gerne hätten sie das Geheimnis aus der Welt geschafft. Manfred Schneider erzählt die Geschichte des Traums und Albtraums von der Transparenz in zehn Kapiteln. Sein farbiger und lebendig geschriebener Essay führt von Descartes Philosophentraum über die Französische Revolution, die Sozialutopien des 19. Jahrhunderts, die moderne Glasarchitektur, den Surrealismus, die russische Revolution bis zu Walter Benjamin und vielen prominenten Autoren des 20. Jahrhunderts. Er reicht bis zu den intellektuellen und wissenschaftlichen Absurditäten unserer Tage, allen voran den Neurosciences und ihrem Versprechen, dem Gehirn beim Denken zuzuschauen.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Philip Specht: Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Andreas Königsmann
20,99 €
Philip N. Howard: Finale Vernetzung
eBook-Download EPUB
17,99 €
Peter Carey: Amnesie
eBook-Download EPUB
Die neue Macht der Öffentlichkeit
eBook-Download EPUB
12,99 €
Alexander Pschera: Dataismus
eBook-Download EPUB
0,99 €
Katharina Nocun: Die Daten, die ich rief
eBook-Download EPUB
13,99 €
Franco »Bifo« Berardi: Helden
eBook-Download EPUB
17,99 €