Verleugnet, verdrängt, verschwiegen

Seelische Nachwirkungen der NS-Zeit und Wege zu ihrer Überwindung

Jürgen Müller-Hohagen: Verleugnet, verdrängt, verschwiegen
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Kösel-Verlag
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 328 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 609 kB
EPUB eBook-Download
15,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Wie Wissen die Seele entlastet

Das unfassbare Ausmaß an Schrecken, Leid und Schuld der NS-Zeit hat alle geprägt: Verfolgte, Flüchtlinge, Bombenopfer, Soldaten, Täter und Mitläufer. Viele meinen, mit wachsendem Zeitabstand werde Verschwiegenes, Verleugnetes, Verdrängtes von damals immer weniger wirksam. Das kann sein. Es kann aber auch genau das Gegenteil zutreffen. Oft finden sich noch tiefe Spuren in der zweiten und dritten Generation. Solche Nachwirkungen der NS-Zeit beobachtet der Psychotherapeut Jürgen Müller-Hohagen seit Jahren in seiner Arbeit. Immer wieder stellt er dabei fest, dass derartige Spätfolgen nicht in Betracht gezogen werden. Dann suchen Menschen an der falschen Stelle nach Wegen aus ihren heutigen Schwierigkeiten. Durch eine Annäherung an die verborgenen Anteile der eigenen Familiengeschichte ergeben sich oft unerwartet klare Lösungen.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Bruno Apitz: Nackt unter Wölfen
eBook-Download EPUB
9,99 €
Thomas Buchner: Donaudämmerung
eBook-Download EPUB
9,99 €
Kurt Bauer: Die dunklen Jahre
eBook-Download EPUB
Christian Berkel: Der Apfelbaum
eBook-Download EPUB
Markus Zusak: Die Bücherdiebin
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Boris Aljinovic
6,95 €
Livia Bitton-Jackson: Hallo Amerika!
eBook-Download EPUB
19,99 €
Ulrike Renk: Zeit aus Glas
eBook-Download EPUB
9,99 €