Von der Freiheit eines Christenmenschen und andere Lehren Luthers

Vom unfreien Willen + Vom Sterben + Von den Juden und ihren Lügen + Vom Handel + Vom ehelichen Leben + Ob Kriegsleute in seligem Stande sein können + Ein Sermon von Ablaß und Gnade und mehr

Martin Luther: Von der Freiheit eines Christenmenschen und andere Lehren Luthers
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Musaicum Books
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 1.690 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 893 kB
EPUB eBook-Download
0,49 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert.

Martin Luther (1483-1546) war der theologische Urheber der Reformation. Als zu den Augustiner-Eremiten gehörender Theologieprofessor entdeckte er Gottes Gnadenzusage im Neuen Testament wieder und orientierte sich fortan ausschließlich an Jesus Christus als dem "fleischgewordenen Wort Gottes". Nach diesem Maßstab wollte er Fehlentwicklungen der Christentumsgeschichte und in der Kirche seiner Zeit überwinden.

Inhalt:

Vorrede auf die Epistel S. Paul an die Römer

Von der Freiheit eines Christenmenschen

Der große Katechismus

Kleiner Katechismus

Von der Babylonischen Gefangenschaft der Kirche

Vom unfreien Willen

Vom Sterben

Vom Handel

Von den guten Werken

Über das Studium der Theologie

Ursache und Antwort, dass Jungfrauen Klöster göttlich verlassen dürfen

Artikel wider die ganze Satans-Schule und alle Pforten der Hölle

Ein kleiner Unterricht, was man in den Evangelien suchen und erwarten solle

Ein Sermon von dem Gebet und Prozession in der Kreuzwoche

Eine einfältige Weise zu beten, für einen guten Freund

Ob Kriegsleute in seligem Stande sein können

Ob man vor dem Sterben fliehen möge

Von weltlicher Obrigkeit, wie weit man ihr Gehorsam schuldig sei

Das Magnificat, verdeutscht und ausgelegt

Vom ehelichen Leben

Eine Unterrichtung, wie sich die Christen in Mose sollen schicken

Von den Juden und ihren Lügen

Ein Sermon von Ablaß und Gnade

Eine treue Vermahnung zu allen Christen, sich zu hüten vor Aufruhr und Empörung