Gerhard Schindler: Wer hat Angst vorm BND?

Warum wir mehr Mut beim Kampf gegen die Bedrohungen unseres Landes brauchen. Eine Streitschrift

Gerhard Schindler: Wer hat Angst vorm BND?
Produkttyp: eBook-Download
Fassung: 1. Auflage
Verlag: Ullstein eBooks
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 256 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 2,9 MB
EPUB eBook-Download
11,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Kriege, Konflikte, Terrorismus, Cyberangriffe, zunehmende Bedrohungen – die Welt wird immer unsicherer. Doch eine Debatte darüber, was das für unsere Sicherheitsbehörden bedeutet, hat bis heute nicht stattgefunden.

Gerhard Schindler, von 2011 bis 2016 Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), fordert eine breite öffentliche Diskussion darüber, was die Sicherheitsdienste dürfen sollen. In seiner aktiven Zeit hat erlebt, wie durch unzählige Verwaltungsvorschriften aus dem Geheimdienst eine Verwaltungsbehörde gemacht wurde, statt die Kompetenzen und Aufgaben des Dienstes den Herausforderungen der Zeit anzupassen. Denn bürokratische Vorgaben sind eine verzagte und die falsche Antwort der Politik auf die drängende Frage: Wie viel Freiheit und wie viel Sicherheit wollen wir?

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Herbert Genzmer: Liquid
eBook-Download EPUB
18,99 €
Benjamin Strasser: Sicherheitsrisiko Staat
eBook-Download EPUB
10,99 €
Konspiration als Beruf
eBook-Download EPUB
4,99 €
Thomas Rid: Mythos Cyberwar
eBook-Download EPUB
13,99 €
Burkhard Voß: Albtraum Grenzenlosigkeit
eBook-Download EPUB
12,99 €
Peter Schaar: Trügerische Sicherheit
eBook-Download EPUB
12,99 €