Gottfried Keller: Züricher Novellen

Gottfried Keller: Züricher Novellen
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: Soto-verlag
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 269 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 705 kB
EPUB eBook-Download
0,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Gottfried Keller: Züricher Novellen

Deutscher Klassiker der Literatur!

... an einem solchen Orte traf Salomon Landolt, etwa in seinem fünfundzwanzigsten Jahre, mit der jungen Salome zusammen. Sie standen zu dem Hause, von entgegengesetzter Seite her, in nicht naher Verwandtschaft, so daß sie unter sich selbst nicht mehr für verwandt gelten konnten und doch ein liebliches Gefühl gemeinsamer Beziehung empfanden. Außerdem wurden sie wegen ihrer ähnlich lautenden Namen der Gegenstand heiterer Betrachtungen, und es gab manchen Scherz, der ihnen nicht zuwider war, wenn sie auf einen Ruf gleichzeitig sich umsahen und errötend wahrnahmen, daß vom andern die Rede sei. Beide gleich hübsch, gleich munter und lebenslustig, schienen sie wohlgesinnten Freunden für einander schicklich und eine Vereinigung nicht von vornherein untunlich zu sein.

freilich war Salomon nicht gerade in der Verfassung, schon ein eigenes Haus zu gründen; vielmehr kreuzte sein Lebensschifflein noch unschlüssig vor dem Hafen herum, ohne auszufahren noch einzulaufen.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: