Friedrich Hölderlin

Gunter Martens: Friedrich Hölderlin
Produkttyp: eBook-Download
Fassung: 1. Auflage
Verlag: Rowohlt E-Book
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 160 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 683 kB

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Friedrich Hölderlin (1770–1843) war Dichten «in dürftiger Zeit» Schicksal und Beruf. Sein Ringen um eine dichterische Sprache, die kompromissloser Ausdruck einer «künftigen Revolution der Gesinnungen und Vorstellungsarten» sein wollte, wurde nur von wenigen seiner Zeitgenossen verstanden. Bis zur letzten Erschöpfung seiner Kräfte arbeitete er an Texten, die überkommene Denk- und Schreibmuster radikal aufbrachen. Die neuen Dimensionen dieses Dichtens haben sich in ihrer weitreichenden Konsequenz recht eigentlich erst in der jüngsten Moderne erschlossen.

Das Bildmaterial der Printausgabe ist in diesem E-Book nicht enthalten.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Eberhard Rathgeb: Zwei Hälften des Lebens.
eBook-Download EPUB
23,99 €
Rüdiger Safranski: Hölderlin
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Frank Arnold
25,95 €
Rüdiger Safranski: Hölderlin
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Frank Arnold
20,00 €
Regine Bott: Kern der Angst
eBook-Download EPUB
5,99 €
Manfred Eichhorn: Schwanenschrei
eBook-Download EPUB
5,99 €