Johann Wolfgang von Goethe: Geschichte Gottfriedens von Berlichingen mit der eisernen Hand

Johann Wolfgang von Goethe: Geschichte Gottfriedens von Berlichingen mit der eisernen Hand
Produkttyp: eBook-Download
Verlag: SAGA Egmont
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 376 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 427 kB
EPUB eBook-Download
5,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

In diesem Schauspiel in 5 Aufzügen werden alle bisherigen (aristotelischen) Dramenstrukturen radikal aufgehoben, die bisherigen Theaterkonventionen werden aufgelöst. Als Vorbild für den Hauptprotagonisten dient der fränkische Reichsritter Gottfried "Götz" von Berlichingen zu Hornberg. Thematisiert wird zum einen die individuelle Unabhängigkeit sowie die persönliche Loyalität des Hauptprotagonisten, der "Götz" spiegelt die Teilung des deutschen Reiches zu dem Beginn der Neuzeit wider. Das als Historiendrama bekannte Stück gilt als eines der Hauptwerke der Epoche des "Sturm und Drang".-