Petronella Apfelmus, Teil 9: Alles singt, Des Wichtels Gespür für Wasser, Das Geschichtengerät

Sabine Städing: Petronella Apfelmus, Teil 9: Alles singt, Des Wichtels Gespür für Wasser, Das Geschichtengerät
Produkttyp: Hörspiel-Download
Gelesen von: Ranja Bonalana, Michael-Che Koch, Valentina Bonalana, Ben Hadad, Antje von der Ahe, Jacob Weigert, Detlef Bierstedt, Jannik Endemann, Erik Stappenbeck, Katy Karrenbauer
Verlag: Lübbe Audio
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 49 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 49,2 MB (15 Tracks)
MP3 Hörspiel-Download
5,99 €
inkl. MwSt
Hörspiel in den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Kennst du schon Petronella Apfelmus? Sie ist eine Hexe. Genauer gesagt eine Apfelhexe. Zusammen mit dem Hirschkäfer Lucius und den Apfelmännchen kümmert sie sich um den Garten der Familie Kuchenbrand und erlebt dabei so einige Abenteuer. Aber das ist natürlich ein Geheimnis. Nur die Zwillinge Lea und Luis Kuchenbrand wissen, dass es Petronella gibt. Und nun auch du! Lass dich verzaubern, Rapp Zapp!

Alles singt

Lea hat Lampenfieber: Heute ist das Vorsingen für die Chor-AG. Da würde sie so gerne mitmachen! Lea wird derart von Selbstzweifeln geplagt, dass sie sogar einen Wundersing-Trank aus Petronellas Vorrat stibitzt. Doch noch bevor Lea davon trinken kann, landet das Mittel versehentlich auf der Wiese, wo es sogleich vom Moosling gefunden wird. Als der erkennt, was für eine magische Wirkung die Mixtur hat - sie bringt alle Pflanzen zum Singen - verteilt der kleine Gießer sie überall. Schon bald singt der ganze Garten und die Eltern der Zwillinge werden aufmerksam!

Des Wichtels Gespür für Wasser

Einmal im Jahr muss die Magie des Gartens durch Regenbogenwasser aufgeladen werden. Das Wasser sprudelt aus drei magischen Quellen, welche nur der Moosling erschnüffeln kann. Dabei braucht er tiefe Entspannung und darf von niemandem gestört werden. Hochkonzentriert erschnüffelt er eine Quelle nach der anderen und markiert sie mit einer Blume. Doch Nisse ist eifersüchtig auf die Aufmerksamkeit, die dem Moosling zuteil wird und steckt heimlich die Blumenmarkierungen um. Nur leider ist sein Plan nicht wasserfest - im wahrsten Sinne des Wortes! - und er findet die ursprünglichen Quellen nicht wieder.

Das Geschichtengerät

Es ist Freitag der Dreizehnte und im Müllerhaus gehen merkwürdige Dinge vor sich: Der Fernseher spinnt, die Uhr fällt von der Wand und das Fenster lässt sich plötzlich nicht mehr schließen. Lea und Luis fragen Petronella um Rat. Schnell liegt die Vermutung nahe, dass hier eine fremde Hexe ihr Unwesen treibt, die den Menschen Streiche spielt. Gemeinsam wollen Petronella und die Zwillinge die Hexe konfrontieren und ihr klarmachen, dass sie sich gefälligst einen anderen Ort für ihren Schabernack suchen soll.

Eine Akkord Film Produktion in Koproduktion mit SERU Animation und ZDF (C) Akkord Film / Bastei Lübbe AG

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Sabine Städing: Petronella Apfelmus
eBook-Download EPUB
9,99 €