Spätes Tagebuch

Theresienstadt - Auschwitz - Warschau - Dachau

Max Mannheimer: Spätes Tagebuch
Produkttyp: eBook-Download
Fassung: 1. Auflage
Verlag: Piper ebooks in Piper Verlag
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 144 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 6,6 MB
EPUB eBook-Download
8,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Max Mannheimer hat alles durchlitten, was einem Menschen in den von Deutschen entfesselten Inferno zustoßen konnte: Demütigung, Vertreibung, Internierung im Ghetto, Tod fast der ganzen Familie in der Gaskammer, Arbeitslager und KZ, Hunger, Krankheit und Misshandlung. Wie durch ein Wunder hat er die Hölle überlebt. Heute ist er einer der letzten aktiven Zeugen des Holocaust und unermüdlicher Kämpfer gegen das Vergessen. Sein »Spätes Tagbuch« ist ein großes menschliches Dokument.

»Ihr seid nicht verantwortlich für das, was geschah. Aber daß es nicht wieder geschieht, dafür schon.«

(Max Mannheimer in einer Diskussion mit Schülern)

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Gerhard Zeillinger: Überleben
eBook-Download EPUB
16,99 €
Beate Meyer: Fritz Benscher
eBook-Download EPUB
19,99 €
Tadeusz Borowski: Bei uns in Auschwitz
eBook-Download EPUB
10,99 €
Rudolf Vrba: Ich kann nicht vergeben
eBook-Download EPUB
14,99 €
Michał Wójcik: Der Aufstand von Treblinka
eBook-Download EPUB
19,99 €
Rachmil Bryks: Eine Katze im Ghetto
eBook-Download EPUB
19,99 €
Achim Bühl: Antisemitismus
eBook-Download EPUB
4,99 €
Heather Morris: Der Tätowierer von Auschwitz
eBook-Download EPUB
14,99 €
Heather Morris: Der Tätowierer von Auschwitz
Hörbuch-Download MP3, gelesen von Julian Mehne, Sabine Arnhold
14,95 €
Ana Novac: Die schönen Tage meiner Jugend
eBook-Download EPUB
9,99 €