Rosmarie Barwinski: Steuerungsprozesse in der Psychodynamischen Traumatherapie

Rosmarie Barwinski: Steuerungsprozesse in der Psychodynamischen Traumatherapie
Produkttyp: eBook-Download
Fassung: 1., Die Auflage entspricht der aktuellen Auflage der Print-Ausgabe zum Zeitpunkt des E-Book-Kaufes.
Verlag: Klett-Cotta
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 272 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 4,8 MB

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Orientierung für den komplexen Prozess der Traumabehandlung

- Neuer Ansatz für die Arbeit mit traumatisierten Patienten

- Erläutert das Vorgehen durch Fallbeispiele

- Schulen übergreifendes Konzept zur gezielten Vorgehensweise in der Therapie

Mit ihrem neuartigen Ansatz zeigt die Autorin, dass die Wiederherstellung der durch Trauma zerstörten Selbst- Strukturen nur in der Beziehung möglich ist. Dabei wird klar, wie diese Beziehung durch den Wiederaufbau eines kohärenten Selbstgefühls therapeutisch gestaltet werden kann. In den letzten Jahren wurde eine Reihe von Techniken zur Behandlung von Traumafolgestörungen entwickelt, die in der Praxis häufig ohne zugrundeliegendes Behandlungs- und Verlaufskonzept angewendet werden. Diesem eher technik-orientiertem Vorgehen stellt die Autorin eine andere, beziehungsorientierte Sichtweise entgegen. Der Wiederaufbau eines kohärenten Selbstgefühls, das bei traumatischen Erfahrungen verloren geht, geschieht in Stufen. Welche Formen der Intervention auf welcher Stufe der Verarbeitung den Heilungsprozess fördern, wird theoretisch begründet und anhand von Fallbeispielen anschaulich illustriert.

Dieses Buch richtet sich an:

- TraumatherapeutInnen

- PsychotherapeutInnen

- Klinische PsychologInnen

- ÄrztInnen

- Beratungspersonen in Einrichtungen und Beratungsstellen