Robin Hood - Schlitzohr von Sherwood: Folge 17: Flötenzauberei (Das Original Hörspiel zur TV-Serie)

Robin Hood - Schlitzohr von Sherwood: Folge 17: Flötenzauberei (Das Original Hörspiel zur TV-Serie)
Produkttyp: Hörspiel-Download
Fassung: ungekürzt
Gelesen von: Daniel Schlauch, Paul Sedlmeir, Willi Röbke, Tim Schwarzmaier, Shandra Schadt, Patrick Roche, Laura Preiss, Felix Auer, Norman Endres, Kai Taschner, Dirk Meyer, Constanze Lindner, Andreas Seyferth, Uwe Thomsen, Stefanie Dischinger, Julian Manuel, Gerhard Acktun, Armin Hägele, Shirin Lotze, Oliver Troska, Daniel Pietzuch, Robinson Reichel, Philipp Weiche, Claudia Schmidt, Stephanie Lexer, Angela Jacobi, Giulia Rodá, Valentina Rodà, Oleg Tikhomirov
Verlag: Edelkids
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 52 Min.
Format: MP3 256 kbit/s
Download: 102,1 MB (16 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Flötenzauberei

Das Dorf wird von einer Rattenplage heimgesucht. Robin und seine Freunde finden heraus, dass die Ratten auf bestimmte Töne reagieren. Mit einer Flöte versuchen sie, die Ratten wegzulocken. Doch dann kommen die Soldaten, vertreiben die Ratten und nehmen Little John gefangen. Um ihren Freund zu befreien, lotsen Robin und Tuck die Ratten ins Schloss. Prinz John ist entsetzt und bietet Robin Gold, um die Plage loszuwerden. Ob er das wohl wirklich vorhat?

Ein König zu viel

Troubadour George ist ein miserabler Sänger, deshalb singt sein Vater heimlich für ihn. Prinz John entdeckt das. Wegen Georges Ähnlichkeit mit Richard zwingt er ihn, sein Double zu werden. Der neue Richard soll sich so schrecklich benehmen, dass die Bürger Prinz John als neuen König wählen. Der wirkliche König Richard ist auf dem Land bei einem Angel-Ausflug. Als Robin herausfindet, was los ist, ist es schon fast zu spät.

Tuck, der Held

Prinz John will Rick in Quarantäne stecken, weil er Läuse hat. Die Eltern sind verzweifelt, aber Robin und seiner Bande gelingt es, Rick zu befreien. Tuck rettet Rick dabei sogar das Leben. Aber es sieht hinterher so aus, als wäre Robin der Retter gewesen und Tuck ist traurig, dass immer alle nur in Robin den Helden sehen. Er schleicht sich ins Schloss und stiehlt Gold, um es den Dorfbewohnern zurückzugeben, aber wieder denken alle, Robin hätte das getan.

Die Geisterkutsche

Das Dorf wird von einer geheimnisvollen Kutsche ohne Kutscher und Pferde heimgesucht. Tuck ist sich sicher, dass es sich um die Geisterkutsche aus der alten Legende von Nottingham handelt. Misstrauisch geht Robin der Sache auf den Grund und stellt fest, dass der alte Trevor, ein Erfinder, ebenfalls verschwunden ist. Er macht sich auf die Suche nach ihm und der Verdacht erhärtet sich, dass etwas anderes hinter der geisterhaften Kutsche stecken muss.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen: