Valerie Schönian: Ostbewusstsein

Warum Nachwendekinder für den Osten streiten und was das für die Deutsche Einheit bedeutet

Valerie Schönian: Ostbewusstsein
Produkttyp: eBook-Download
Fassung: 1.
Verlag: Piper eBooks
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Seiten: 272 (Druckfassung)
Format: EPUB Info▼
Download: 3,5 MB
EPUB eBook-Download
12,99 €
inkl. MwSt
eBook in den Warenkorb

Valerie Schönian kam am 25. September 1990 in Sachsen-Anhalt zur Welt – acht Tage vor der Wiedervereinigung. Sie wurde geboren in einem Staat, der kurz darauf nicht mehr existierte. Lange dachte sie, Ost und West spielen keine Rolle mehr. 2020 feiert Deutschland 30 Jahre Wiedervereinigung, doch je länger die Mauer gefallen ist, desto ostdeutscher fühlt sich Valerie Schönian. Und damit ist sie nicht allein. Woher kommt das neue Ost-Bewusstsein, warum halten sich alte Klischees so hartnäckig, und was sagt das über die Deutsche Einheit aus? Um Antworten zu finden, sprach Valerie Schönian mit Soziologen, Politikern und Vertretern ihrer und älterer Generationen aus West und Ost, darunter Lukas Rietzschel, Jana Hensel und Philipp Amthor.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Matthias Krauß: In eins gespalten
eBook-Download EPUB
11,99 €
Gerd Schumann: Das Morgen im Gestern
eBook-Download EPUB
12,99 €
Jana Hensel: Wie alles anders bleibt
eBook-Download EPUB
11,99 €
Steffen Mau: Lütten Klein
eBook-Download EPUB
Wir sind ein Volk! - Oder?
eBook-Download EPUB
15,99 €
Michael Kruse: Jugend in Berlin
eBook-Download EPUB
12,99 €
Anja Baumheier: Kastanienjahre
eBook-Download EPUB
Valerie Schönian: Halleluja
eBook-Download EPUB
11,99 €
Anja Goerz: Der Osten ist ein Gefühl
eBook-Download EPUB
9,99 €