Gigantosaurus: Folge 11: Die fünf Freunde (Das Original-Hörspiel zur TV-Serie)

Gigantosaurus: Folge 11: Die fünf Freunde (Das Original-Hörspiel zur TV-Serie)
Produkttyp: Hörspiel-Download
Fassung: ungekürzt
Gelesen von: Elena Wilms, Matthias Kupfer, Laura Jenni, Dominic Pühringer, Martin Schülke, Patrick Schröder, Katharina von Daake, Paula Hammerschmidt, Benjamin Krause, Claudia Schmidt
Verlag: Edelkids
Erschienen:
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 54 Min.
Format: MP3 256 kbit/s
Download: 107,4 MB (16 Tracks)

Dieses Produkt ist in Ihrem Land leider nicht zum Download verfügbar.

Laut Ihrer IP-Adresse sind Sie von Vereinigte Staaten aus online, wo uns lizenz­rechtliche Gründe den Verkauf dieses Produkts leider nicht erlauben.

Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Giganto-Kraft

Rocky muss beim Kokosnuss-Schlagball feststellen, dass sein Schwanz nicht sonderlich stark ist. Er hätte gerne so viel Kraft wie der mächtige Giganto, der, ohne es überhaupt zu bemerken, die Kokosnuss ein paar Kilometer weit schießt mit seinem Schweif. Mazu bastelt für Rocky kurzerhand einen mechanischen Giganto-Schwanz. Dummerweise hat Rocky keine rechte Kontrolle über seine neue erlangte „Superkraft“ und verursacht Schaden, wo immer er hingeht.

Falscher Alarm

Die vier Dino-Freunde machen einen Ausflug zu einer hoch gelegenen Aussichts-Plattform, um ein Picknick zu machen. Eine Begegnung mit Giganto versetzt sie am Weg in Panik. Bill hat viel zu viel Proviant dabei und wird vom Schleppen müde. Er will sich vor dem mühseligen Erklettern des Gipfels drücken und ruft einfach, dass Giganto sich wieder nähert. Leider fliegt sein Trick sehr schnell auf und niemand glaubt ihm mehr, was er sagt. Das bringt bald alle in Gefahr!

Die fünf Freunde

Die vier Dino-Kids haben gerade einen heftigen Streit, als sie auf eine seltsame, bemalte Steinplatte stoßen. Diese entpuppt sich als das ‚Wappen der fünf Freunde‘. Darauf sind Bilder von vier Dinosaurierarten erkennbar, doch leider ist das fünfte der Bilder im Laufe der Jahre abgegangen. Mazu, Bill, Tiny und Rocky rätseln, wer der fünfte „Freund“ sein könnte. Als sie dann um die steinerne Bildplatte streiten, zerbricht sie auch noch und durch Giganto werden die einzelnen Teile in der Gegend verstreut.

Der Eid des Triceratops

Giganto löst einen Steinschlag aus und der Urzeitvogel Archie rettet Tiny vor einem herabstürzenden Felsbrocken. Der Triceratops-Ehrenkodex verlangt, dass sie nun auch ihm einen großen Gefallen tut. Kurzerhand baut Tiny für Archie ein neues Nest, weil er sich das wünscht, doch damit ist es noch lange nicht getan. Obwohl Archie sehr zufrieden ist damit, will Tiny ihm noch mehr Gutes tun.